Abschied
Nachfolge -Empfehlung
Willkommen
Unsere Praxis
keine Angst ?
Unsere Praxis-Philosophie
Was bieten wir an
Kinder
Prophylaxe
Parodontose
Die Vector-Methode
Füllungen
Zahnersatz
Zahnersatz aus Deutschland
Der "falsche Biß"
Ästhetik
Hypnose
Mondeinfluß - Biorhythmus
Ganzheitliche Systeme
Patienten-Infos Zahnmedizin
Pat.-Infos Allgemeinmedizin
Kritische Texte
Patienten über uns
Tips bei Zahn-Notfällen
Notdienst-Nummern
Links
Anfahrt
"Ärzte gegen Tierversuche"
Medizinische Flüchtlingshilfe
Dr. Brockhausen privat
Glück ?
Impressum
Die GZM
Aktuelles
Und jetzt was zum Lachen
Unvermeidlich: Plagiate


Lachen ist die freundlichste und überzeugendste Weise, jemandem die Zähne zu zeigen. Ohne entsprechende Mundhygiene verkneift sich jedoch so mancher seine Offenheit: Sichtbar ungepflegte oder verfärbte Zähne wirken gar nicht mehr anziehend, sondern einfach nur abstoßend.

Unter anderem deswegen gehen wir zum Zahnarzt. Aber – suchen Sie ihn nur auf, um neue Löcher entdecken zu lassen ? Wäre es nicht besser und klüger, zum Zahnarzt zu gehen, damit er statt Löcher zu suchen, eben diese Löcher vermeiden hilft ? Ihre Zähne so kariesfrei oder kariesarm zu erhalten, wie sie jetzt sind?

Die Lösung bietet die Professionelle Zahnreinigung - auch zahnärztliche Prophylaxe genannt. Basierend auf einer 13-jährigen schwedischen Studie wurde bewiesen, daß als Folge einer halbjährlichen gründlichen professionellen Reinigung 9 von 10 möglichen Löchern nicht entstehen.
Bei Implantatträgern oder bei speziellen Zahnerkrankungen und Mundsituationen kann eine häufigere Anwendung notwendig sein.

Denn Plaque, die Brutstätte für schädliche Kariesbakterien, bildet sich natürlich auch an den Stellen, die mit Ihrer Zahnbürste nicht erreichbar sind. Darüber hinaus können selbst durch noch so hartnäckiges Putzen Zahnstein oder Zahnverfärbungen (z. B. durch Rauchen, Kaffee, Tee..) nicht entfernt werden. Kritische Stellen sind dabei die Zahnzwischenräume und der Bereich, in dem das Zahnfleisch die Zahnwurzeloberflächen überlappt.

Meine Assistentinnen sind in dieser Leistung zertifiziert. Sie sind ca eine Stunde damit beschäftigt, Ihr Gebiß lückenlos zu reinigen, wieder auf Hochglanz zu bringen und damit Karies erst garnicht entstehen zu lassen.

Also: zum Zahnarzt gehen und gründlich reinigen zu lassen, damit kein Lochfraß entsteht - statt neue Löcher zu zählen und zu füllen. Das ist klüger und vor allem schmerzfrei.

Und Sie können „auf die alten Tage“ immer noch mit eigenen Zähnen die Steaks kauen, die Ihre Freunde zurückgehen lassen und sich stattdessen Fisch oder Rührei bestellen. Weil die Prothese rutscht.        

Kosten für die Behandlung
Der Gesetzgeber hat vorgeschrieben, dass Zahnprophylaxe - und dazu gehört die professionelle Zahnreinigung - für Erwachsene nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird. Die Kosten für die professionelle Zahnreinigung sind abhängig von dem jeweiligen Zeitaufwand in unser Praxis. Fragen Sie bitte an der Rezeption!